Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: Unable to save result set in /home/httpd/vhosts/studentfilm.ch/httpdocs/libraries/joomla/database/database/mysql.php on line 223
Aktuell
John A. Mati

Kemeraman/Frau gesucht für einen Spielfilm!

Geschrieben von: John A. Mati in Crew

Für eine Schweizer Komödie, "Monsieur Brucco" ein No Budget Film, suchen wir einen zweiten Kameramann und Aushilfe.
Equipment ist vorhanden!

Filmname"Monsieur Brucco"

Filmlänge 69 min.
Drehort; Ostschweiz und ganze Schweiz, FL, und Umgebung
möglich aber noch nicht sicher.


Keine Gage,

aber Spesen und Verpflegung werden bezahlt!

Tel. Casting Infos 078 941 70 33

Sinopsis hier zu unter:
https://www.facebook.com/MonsieurBrucco?ref=hl


oder Info unter Fb "John A. Mati"

Gruss John A.Mati


Für eine Schweizer Komödie, "Monsieur Brucco" (ein No Budget Film), suchen wir eine weibliche Schauspielerin.

Filmname"Monsieur Brucco"
Genre; Komödie
Filmlänge 70min.

Alter ab 22-35

Grösse ab 161cm-171cmm

Typ eher Italienisch/ französisch oder schweizerisch.
Statur; zierlich

Keine Gage,
aber Spesen und Verpflegung werden bezahlt!

Bwerbung unter::
E-mali: swissocnontroll@hotmail.ch oder über
Mein Facebook Seite;
https://www.facebook.com/johnamati.125

Sinopsis hier;
https://www.facebook.com/MonsieurBrucco?ref=hl



Freundliche Grüsse 
John A.Mati
078 941 70 33


Für eine Schweizer Komödie, "Monsieur Brucco" (ein No Budget Film), suchen wir eine weibliche Schauspielerin.

Filmname"Monsieur Brucco"
Genre; Komödie
Filmlänge 70min.

Alter ab 22-35

Grösse ab 161cm-171cmm

Typ eher Italienisch/ französisch oder schweizerisch.
Statur; zierlich

Keine Gage,
aber Spesen und Verpflegung werden bezahlt!

Bwerbung unter::
E-mali: swissocnontroll@hotmail.ch oder über
Mein Facebook Seite;
https://www.facebook.com/johnamati.125

Sinopsis hier;
https://www.facebook.com/MonsieurBrucco?ref=hl



Freundliche Grüsse 
John A.Mati
078 941 70 33


FILMEREI GmbH

Erfahrene/r Beleuchter/in gesucht

Geschrieben von: FILMEREI GmbH in Allerlei

Für den Dreh eines Imagefilms an diesem Wochenende (20./21.) suchen wir noch einen unkomplizierten und kreativen Beleuchter. Der Job dreht sich um das Ausleuchten verschiedener Büroräume. Darin drehen wir eine Art Plansequenz mit den Mitarbeitern und hierfür müssen verschiedene Räume/Personen ausgeleuchtet werden. 

Gerne würden wir am Freitagmorgen das Projekt briefen und über die benötigten Leuchtmittel sprechen. Und am Wochenende den Dreh erledigen ; ).


GigantFilm Produktion sucht ein weibliche Darstellerin, für einen edlen Musik Videoclip !

 


GigantFilm Produktion sucht ein weibliche Darstellerin, für einen edlen Musik Videoclip !

 


Süsser Schmerz

Seit 2008 sorgt Luststreifen – queer cinema basel für den anderen Blick: Lustvolle Filme jenseits der Normativität, Begegnungen mit Filmemacher*innen , aufregende Partys, Workshops und das beste Publikum der Stadt.                                                          


Hallo Zusammen 

Ab 1. Oktober vermiete ich meine komplette Doku-Film-Ausrüstung in der Filmstadt Luzern. Man kann gleich das ganze Equipment als Komplettpaket mieten, alles ist dann aufeinander abgestimmt und passt. Man kann das Equipment und die Kamera aber auch einzeln mieten. 


Verkaufe: Arri M 18 HMI Kit. (Flickerfree)

Nur 64 Betriebsstunden !


Ganzheitliches Schauspiel auf der Basis von Konstantin Stanislavski, Lee Strasberg, Sandford Meisner, Stella Adler, Uta Hagen und Marco Hausammann-Gilardi.

Ein Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Er bewegt sich in seiner Umwelt, handelt aus einer Motivation und begegnet dabei inneren und äusseren Konflikten.
Wenn ein Schauspieler (Schauspielerinnen sind immer mitgemeint) eine Rolle echt, authentisch, glaubwürdig, wahrhaftig und berührend interpretieren will, so muss er die Gesamtheit der menschlichen Situation in der Figur erfassen, erarbeiten und ausdrücken können.
Durch eine emotional echte, psychologisch fundierte, physisch präsente und der Rolle angemessene Darstellung entstehen ein authentisches Schauspiel und dadurch die grösstmögliche Glaubwürdigkeit.
Dies wird erreicht, indem der Schauspieler die Ursachen des zu spielenden Charakters herstellt. Die Wirkung stellt sich dann, wie im wirklichen Leben, ganz von alleine ein. Das heisst, der Schauspieler spielt keine Situation, er lebt sie.
Eine detaillierte Kursbeschreibung findest Du unter diesem Link:
http://www.zes-info.ch/ZES/Kursbeschreibung_Grundkurs.html
Wann:     Mittwoch: 29.10./12.11./19.11./26.11./03.12./10.12./17.12.2014 und 01./14.01./21.01.2015


Neuste Kommentare